Ich weiß ja nicht so recht, was ich davon halten soll. Oder doch. Ich weiß ganz genau, was ich davon halten soll und auch davon halte. Von dem lächelnden : D, welches mir seit dem letztem Jahr als das neue Düsseldorf Logo immer mal wieder begegnet. 

Geklaut wurde das ‚lachende ‚: D‚ aus den Weiten des World Wide Web. Es ist jene Tastenkombination, die einen lachenden Smiley :D hervorbringt, die Kommunikation im Internet etwas leichter werden lässt indem sie einem erlaubt, Gefühle visuell zum Ausdruck zu bringen. Ja, im Internet ist das „Emoticon‘ dazu geeignet, Sympathie auszudrücken und dem Gegenüber mindestens ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Genau das hatten die Verantwortlichen wohl auch im Sinn, soll das ‚: D‚ doch als neue Dachmarke das angestaubte, versnobte Image von Düsseldorf aufpolieren und das „emotionale, sympathische Düsseldorf“ transportieren. Aha! 

Ich kann da leider auch nur lachen, allerdings nicht, weil das neue Düsseldorf Logo sein Ziel erreicht hat, sondern weil ich es belächle. Ja, ich finde es lächerlich. Es ist plump und einfallslos und dazu noch total überteuert. Im Internet liest man von verschiedenen Preisen zwischen  150.000 Euro bis zu fast 500.000 Euro . Egal, wieviel dieses hingerotzte ‚Logo‘ am Ende gekostet hat, es zaubert wohl höchstens der Werbeagentur BBDO Proximity ein ehrliches Lächeln für diesen Reibach ins Gesicht.

Wie ich jetzt darauf komme, nachdem sich kritische Stimmen doch bereits im letzten Jahr schon mehrfach und zu genüge darüber geäußert haben? (Beiträge dazu gab’s im Stern, in der Rheinischen Post, in der WELT, usw.) Ich sag’s euch:

Gestern bin ich meine erste Runde über die Kirmes gegangen und schon auf dem Hinweg ist mir aufgefallen, dass das Riesenrad dieses Jahr nicht in der Mitte mit einem F95 Spanntuch für unseren Fußballclub Fortuna überzogen wurde (ein Foto davon gab es vor ein paar Tagen schon hier), sondern mit dem neuen : D unserer Stadt.  Auch wenn ich kein Fortuna, bzw. Fußball-Fan bin, aber das gefiel mir dann doch besser.

Ich hatte auch schon viele Stunden auf den Apollo Wiesen verbracht und auch die weiß-rote Blumenbepflanzung hatte ich schon wahrgenommen. Allerdings fiel mir gestern erst auf dem Heimweg über die Rheinkniebrücke von oben betrachtet auf, was es damit tatsächlich auf sich hat, denn die Blumen sind in Form des : D farblich angeordnet. Schon wieder dieses : D

 

Logo Düsseldorf Apollo Wiese

 Liebes Düsseldorf, liebe BBDO:

F95 zum Beispiel steht mehr für Düsseldorf, als es euer komisches : D je können wird. Ich denke bei dem Anblick leider nicht an meine Stadt, sondern sehe immer nur einen verkackten Smiley im Internet und das wird sich auch nicht ändern. Düsseldorf ist speziell und besonders. Das Logo ist es nicht! Und nun suchet den Fehler.

Just my 2 cents! 

 Liebe Grüße, Bille